09.03.2006  
Das Ziel der Gebietskooperationen ist es, in gewässerspezifischen und regionalen Einheiten die erfolgreiche Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) in Niedersachsen zu erreichen.

Niedersachsen hat für die Umsetzung der WRRL die Flusseinzugsgebiete Elbe, Ems, Rhein und Weser nach wasserwirtschaftlichen Kriterien in 34 Bearbeitungsgebiete für die Oberflächengewässer und in 11 Betrachtungsräume für das Grundwasser unterteilt.

Diese Forum dient für die jeweiligen Gebietskooperationsmitglieder als Informations- und Austauschplattform. Nähere Informationen über die Geschäftsführung und Leitung erhalten Sie im entsprechenden gebietsspezifischen Ordner.

Des Weiteren erhalten Sie im Internetangebot des NLWKN Informationen über die Aufgaben der Gebietskooperationen und über die Umseztung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie in Niedersachsen, siehe Link unten: "NLWKN - Internetangebot Gebietskooperationen"