22.06.2016  

Verändern von Einzelrechten:

Einzelrechte werden in der Rechteverwaltungs-Maske im Bereich Derzeit vergebene Zugriffsrechte geändert:

Zugriffsrechte: Ändern

Linksseitig befindet sich die Rechteliste, in der die aktuell vergebenen Zugriffsrechte angezeigt werden. Wenn Sie in diesem Feld ein Einzelrecht anwählen, wird im Feld Gruppe/Benutzer: die entsprechende Benutzerkennung angezeigt. Im darunter liegenden Pull-Down-Menü Zugriffsrechte: erscheint gleichzeitig das derzeit vergebene Zugriffsrecht.
Hier können Sie durch Anwählen folgender Attribute die Zugriffsrechte ändern und in die Rechteliste übernehmen:


Vollzugriff: Erlaubt dem Benutzer bzw. der Gruppe alle Operationen auf den Eintrag: Anzeigen, Lesen, Hinzufügen, Verändern (inkl. Löschen) und insbesondere über die Rechteverwaltungs-Maske den Eintrag an einen anderen Besitzer zu übereignen und/oder die Rechte zu verändern. Außerdem kann der Nutzer innerhalb des Eintrags auch importieren und exportieren.
Vollzugriff (ohne
Rechteänderung):
Wie Vollzugriff, verbietet es dem Benutzer aber, die Zugriffsrechte zu verändern.
Hinzufügen
und Verändern:
Erlaubt, neue Einträge zu erstellen, sowie das Anzeigen, Lesen und Bearbeiten von bereits vorhandenen untergeordneten Einträgen.
Hinzufügen: Erlaubt, neue untergeordnete Einträge zu erstellen. Die neuen Einträge gehören dann dem Ersteller, womit er Vollzugriff auf sie hat. Dieses Recht beinhaltet das Anzeigen und Lesen des Eintrags und dessen untergeordnete Einträge.
Hinweis: Dieses Zugriffsrecht sollte bei Diskussionsforen für alle Nutzer eingestellt werden, die sich an der Diskussion beteiligen sollen (neue Beiträge hinzufügen, vorhandene lesen). Dies ist insbesondere für die Gruppe Any sinnvoll, wenn es sich hierbei um ein "öffentliches" Forum handelt.
Lesen und
Verändern:
Erlaubt, - neben Anzeigen und Lesen - auch einen Eintrag zu verändern, d.h. die Metadaten zu editieren, eine Alternative Darstellung zu überlagern oder gar den Eintrag zu löschen. Dies beinhaltet nicht das Hinzufügen untergeordneter Einträge.
Lesen: Erlaubt, einen Eintrag zu lesen, d.h. sich die Standarddarstellung oder eine Alternative Darstellung anzeigen zu lassen.
Dieses Recht schließt das Anzeigen des Eintrags in übergeordneten Einträgen mit ein.
Das Lesen beinhaltet auch die Anzeige der untergeordneten Einträge (falls dies nicht explizit geändert wurde).
Anzeigen: Im übergeordneten Eintrag oder in Auflistungen wird nur der Titel und ggf. die Kurzbeschreibung angezeigt. Mit diesem Recht ist das Lesen eines Eintrags nicht möglich.
Kein Zugriff: Der Benutzer bzw. die Gruppe kann den Eintrag weder sehen noch lesen. Der Eintrag kann von dem Benutzer bzw. der Gruppe auch nicht verändert, gelöscht, übereignet oder dessen Zugriffsrechte verändert werden.

Ihre Änderungen werden in WebGenesis® erst gespeichert, wenn Sie den Speichern-Knopf anklicken.