18.08.2017  

Die Wasserwirtschaftsverwaltungen der Länder haben in Zusammenarbeit mit der BfG einheitliche Wasserkörpersteckbriefe entwickelt.Diese Wasserkörpersteckbriefe für die Oberflächengewässer und das Grundwasser lassen sich über eine Kartenanwendung abrufen. Die Inhalte dokumentieren den Sachstand für den zweiten Bewirtschaftungsplan (2015-2021) der EU-Wasserrahmenrichtlinie.